Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3262-DSC_0054Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3063-Eroeffnung_Mi__Paul_Silberberg__03Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3374-DSC_0403

Vom Zirkuskind zum Artisten

Zirkus soll in erster Linie Spaß machen. Die Manege bietet eine geniale Mischung aus Vergnügen, Herausforderung, spannendem Erlebnis, Grenzerfahrung und Lernen. Jeder findet seinen Platz in der bunten und kreativen Welt des Zirkus. Träume erfüllen sich...  Selbst in der Manege zu stehen und eine Sensation sein. Beklatscht, bejubelt und gefeiert zu werden. Die Begeisterungsfähigkeit des Zirkus kann spielerisch Berge und Grenzen versetzen. Jedes Genre spricht dabei andere Bereiche von Körper und Persönlichkeit an. Ob Balancieren, Jonglieren, Akrobatik, als Clown... die zirzensischen Inhalte verbinden in idealer Weise körperliche Aktivität mit kreativem Tun. Kind, Jugendlich oder Erwachsen – alle schulen in abwechslungsreichen, professionell geführten Kursen und Trainings nicht nur ihre physischen Fähigkeiten, sondern stärken darüber hinaus auch Persönlichkeit und Sozialkompetenz. Ohne es zu merken lernen die Zirkuskinder für das Leben.

Klassischer Einstieg: Zirkusschule

Sie haben eine Zirkusaufführung gesehen, Ihr Kind hat an einem Ferienprogramm teilgenommen und ist vom Zirkusfieber angesteckt. Dann ist unsere ZirkusSchule genau das richtige. Ähnlich einer Musikschule, treffen sich die Kinder in entspannter Atmosphäre um spielerisch neue Zirkustechniken zu erproben, zu vertiefen, gemeinsam Spaß zu haben oder sich auf die nächste Aufführung vorzubereiten.

Verantwortung übernehmen: Jungtrainer Konzept

Wie machst du das? Kannst du mir das beibringen?

Bereits sehr früh werden Kinder selbst zum Zirkustrainer und fangen an, sich gegenseitig Tipps und Tricks zu zeigen. Wir fördern dies, indem wir ganz gezielt die etwas älteren Zirkuskindern zur Unterstützung der Trainer, als sogenannte Jungtrainer, in unsere Zirkuskurse mit dazu nehmen. Durch gezielte Begleitung und Anleitung bekommen die jungen Artisten schrittweise eine Fortbildung der besonderen Art. Auf diese Weise lernen die Kinder Verantworung zu übernehmen und das eigene Wissen weiterzugeben.

Begeistern: Gemeinsam eine Aufführung gestalten

Zirkus lebt in der Manege, der größte Lohn eines Artisten ist der Applaus. Jeder Zirkuskurs hat eine eigenen Abschlussaufführung, in der das Gelernte den Eltern, Omas und Opas sowie Freunden und Bekannten gezeigt werden kann. Ganz spielerisch erfahren die Kinder so, was es bedeutet, auf die eigene Arbeit stolz zu sein und den Mut aufzubringen anderen etwas zu präsentieren. Die etwas älteren Kinder und Jugendliche der Zirkusakademie können neben den Abschlussaufführungen auch an zahlreichen weiteren Auftritten teilnehmen - egal ob Feuershow, Lightshow oder als Blues Brothers.

Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3310-DSC_3463Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3379-DSC_0408Die ZirkusAkademie: ZirkusAkademie-3622-_DSC0620
Galerie schließen